Sport
&
Entspannung

Kleiner Stress – Test

Wie gesundheitsgefährdend ist Dein Umgang mit Stress?

Welche der folgenden Aussagen treffen auf Dich zu:

  1. Ich kann schlecht „nein“ sagen.
  2. Ich möchte häufig mehrere Dinge gleichzeitig tun können.
  3. Ich ärgere mich oft über andere.
  4. Ich kann schlecht abschalten.
  5. Vorwürfe bringen mich leicht aus der Ruhe.
  6. Ich fühle mich häufig unter Zeitdruck.
  7. Ich bin ein sehr ehrgeiziger Mensch.
  8. Ich bin eher ungeduldig.
  9. Ich schlafe häufig schlecht ein bzw. durch.
  10. Ich empfinde mein Leben oft als hektisch.

 

Auswertung:

3-4 Zusagen   = leicht gefährdet

5-6 Zusagen   = mäßig gefährdet

ab 7 Zusagen = stark gefährdet

Je stärker Du Dich als gefährdet einstufst, desto ungünstiger und gesundheitsschädlicher ist Dein Umgang mit stressbelasteten Situationen zu bewerten.

„Sich immer unter Druck fühlen“, „ständig gehetzt sein“ wirkt sich auf Dauer in Form von funktionellen Störungen und Krankheiten aus.

Solche Menschen sollten ein Entspannungsverfahren wie die Muskelentspannung nach Jacobson erlernen. Die regelmäßige Anwendung wirkt nachweislich stressbedingten Erkrankungen entgegen, macht Dich innerlich flexibler und hilft Dir ruhig auf Belastungen zu reagieren.



Kommentare sind geschlossen.

© 2021 Maria Westphalen Impressum